• Budapest: +36707743131 | Szeged: +36703312346 | Gyöngyös +36706363131

IMPLANTATION

Die Implantation ist die modernste Art der Behandlung des Zahnverlustes.

Das Wesen des Verfahrens ist, dass der Zahnersatz– im Bereich des Zahnverlustes – an den in den Kiefer eingesetzten Titan – Schrauben (zu Implantaten) befestigt wird. Die Einsetzung der Implantate wird – einem modernen Verfahren zu verdanken – gemäß einem Plan durch minimalen Mukoperiostschnitt durchgeführt. Dadurch wird das präzise Endergebnis, nach einer kurzen und nur sehr wenig unangenehmen Operation, und die schnelle Heilung gesichert.

3D NAVIGIERTE IMPLANTATION

In unserer Klinik wird eine virtuelle Plan vor der Implantation gefertigt und die Behandlungen werden durch das modernste 3D Navigationsverfahren durchgeführt.

VIRTUELLE PLANUNG

SICHERE UND PRÄZISE CHIRURGISCHE EINGRIFF

MINIMALE SCHNITTWUNDE

KÜRZERE OPERATIONSZEIT

WENIGER SCHMERZ

ÄSTHETISCHERES ERGEBNIS

REDUZIERUNG DER CHANCE DER KOMPLIKATIONEN

Ablauf der Einsetzung der Implantate

1.

Nach der Untersuchung wird eine dreidimensionale Darstellung der Anatomie des Operations-Gebiets gefertigt. Die Operation wird durch den Arzt mit Hilfe einer Computer- Software geplant. Der Behandlungsplan wird dem Patienten durch den Arzt in jedem Fall detailliert erklärt.

2.

Bei der nächsten Behandlung wird das Implantat durch das 3D Navigationsverfahren in den Kiefer eingesetzt. Diese Operation wird mit örtlicher Betäubung durchgeführt. Wenn das zu der Stabilität der Implantate notwendige Knochenvolumen nicht vorhanden ist, wird dieser Bereich mit Knochenersatz-Material augmentiert.

3.

Nach dem Einsetzen des Implantats hat die Heilperiode eine große Bedeutung. Das dauert (gemäß den Angaben der zurzeit erreichbaren Fachliteratur) 2-3 Monate lang. Das Implantat wird während dieser Zeit mit dem Knochengewebe zusammenwachsen.

4.

Nach der Heilperiode wird ein Zahnersatz gefertigt, der auf dem Implantat befestigt wird. Dieser Zahnersatz wird durch den Zahntechniker mit Hilfe sehr präziser Technologien gefertigt. Dank dieser Methode ist der Ersatz ästhetisch und langjährig.

Unsere Behandlungspläne beinhalten detailliert die verschiedenen Möglichkeiten bezüglich der verwendeten Materialien und Kosten, auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche abgestimmt.

smart-guide-logo

Das Team von DENTAL GARDEN KLINIK ist eine Referenz von SMART GUIDE.

Das Geheimnis einer erfolgreichen Implantation

Die Position des Implantates ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg,

nach eindeutigem Standpunkt der Zahnärzte in Fachkreisen. Während der Operation ist es sehr wichtig, das Implantat in eine richtige anatomische und ästhetische Position einzusetzen und danach kann die Ausbildung der neuen Knochensubstanz beginnen.

SMART Guide

Die SMART Guide ist eine neue revolutionäre digitale Technologie, die dem Arzt die perfekte Planung und Positionierung des Implantats ermöglicht. Der Arzt kann am Computer entspannt den Eingriff planen, nachdem er vom Patienten eine 3D-Aufnahme gefertigt hat. Danach kann der Arzt das für den Patienten individuell gefertigte Bohrschablone anwenden, um das Implantat nach ästhetischer und anatomischer Hinsicht in die optimale Position einzusetzen.

Die Vorteile der SMART Guide:

Die modernste Diagnostik: Vor der Behandlung wird eine 3D-Aufnahme von höchster Qualität gefertigt.

Minimalisierung der Risiken: Die unerwünschten Risiken und Folgeschäden können -dank der präzisen Planung und Ausführung – vermeiden werden.

Kürzere Operationszeit: Die Operationszeit kann verkürzt werden.

Minimale Unannehmlichkeit und Schmerz: Die Behandlung wird mit minimaler Mukoperiostalschnitt durchgeführt. Es sind keine Nähte notwendig und der Schmerz ist gering

Vermeidbare Ergänzungsoperationen: Die Ergänzungsoperationen können – der maximalen Ausnützung der Gegebenheiten zu verdanken – oft vermieden werden.

Der Ablauf der Implantationsbehandlung durch Verwendung von SMART Guide

  1. Ärztliche Konsultation: Der Patient wird über die Einzelheiten der Behandlung und der SMART Guide durch den Arzt detailliert informiert.
  2. CBCT-Aufnahme: Zum erhalt der Information über das Knochengewebe und der Weichgewebe wird eine CBCT-Aufnahme über dem Bereich des Zahnverlustes gefertigt. Die Aufnahme ist absolut schmerzlos und dauert nur einige Minuten lang.
  3. Virtuelle Planung des Eingriffes: Auf der Basis der CBCT-Aufnahme plant der Arzt in Ruhe den operativen Eingriff. An Hand der computergesteuerten virtuellen Modellierung ist es möglich, die genaue Position und die optimale Größe des Implantats zu bestimmen in Berücksichtigung der zur Verfügung stehenden Knochenmenge und deren Qualität einerseits und andererseits dem Verlauf der Nervenkanäle und Position der Kieferhöhlen.
  4. Einsetzung von Implantaten: Mit Hilfe der Bohrschablone wird der Eingriff durchgeführt. Durch Verwendung der Bohrschablone wird gesichert, dass die Implantate perfekt in die geplanten Positionen gesetzt werden und die Behandlung für den Patienten möglichst wenig Unannehmlichkeit bereitet.
  5. Zahnersatz: Der möglichst idealste Zahnersatz wird auf das in die optimale Position eingesetzte Implantat durch den Arzt gefertigt.
Weboldalunk cookie-kat használ, főleg harmadik fél számára. Olvassa el cookie szabályzatunkat és/vagy járuljon hozzá a cookie-k használatához az oldalon!
Cookie Szabályzat